IP-Adresse auflösen und Zugriffe ermitteln Analyse, Business

IP-Adresse auflösen und Zugriffe ermitteln

Wer besucht meinen Online-Shop: Den Herkunftsort Ihrer Besucher feststellen

Als Shopbetreiber ist es natürlich wichtig seine Zielgruppe genau zu kennen. Neben den üblichen Fragen welche Produkte am meisten angesehen, oder wieviel Seiten aufgerufen wurden, ist ein Punkt natürlich besonders interessant: Woher kommen die Besucher? Ob aus reiner Neugier, oder auch um spezielle Inhalte für bestimmte Besuchergruppen bereitzustellen - über die beim Surfen übermittelte IP-Adresse können Herkunftsangaben lokal eingeschränkt werden.

Für dies Recherche benötigen Sie die IP-Adressen Ihrer Besucher. Diese Adressen finden Sie in Ihren Server-Logfiles, oder falls Ihr Shop die Funktion 'Wer ist online?' unterstützt, können Sie momentane Besucher live beobachten.

1) IP-Adressen über die Windows-Kommandozeile auflösen
Klicken Sie auf Start > Ausführen. Im Eingabefeld 'cmd' eintippen > mit OK bestätigen. Am Prompt den Befehl 'nslookup' plus der zu ermittelnden IP-Adresse eingeben, also z.B.: nslookup xx.xx.xx.xx, wobei Sie die xx mit den Daten der abzufragenden IP-Adresse ersetzen. Als Ergebnis erhalten Sie den Zugangspunkt, an dem der Besucher ins Internet eingestiegen ist. An der Domainendung, als Beispiel .fr oder .de, können Sie zumindest erkennen aus welchem Land, also in diesem Fall aus Frankreich oder Deutschland, der Besucher kommt. Das ist für eine exakte Positionierung natürlich zu wenig, auch sind Domainendungen wie .net, oder .com leider nicht sehr aussagekräftig.

2) Domain-Service WHOIS-Datenbank
Das geht aber zum Glück noch genauer. Einige Dienste bieten Positionsbestimmungen nach Stadt und Land über eine WHOIS-Database an. Als Beispiel die Seite: http://private.dnsstuff.com/tools/whois.ch?ip=xx.xx.xx.xx
Ersetzen Sie bevor Sie eine Anfrage starten die xx mit den Daten der abzufragenden IP-Adresse.

3) Ihre eigene IP-Adresse analysieren
Machen Sie einen Test: Was sehen andere Shop-Betreiber, wenn Sie in deren Shops surfen? Rufen Sie die Seite extern http://www.whatsmyip.org auf. Im oberen Bereich wird Ihre eigene IP-Adresse angezeigt. Kopieren, und auf der unter Punkt 2) genannten Website einfügen. Jetzt sehen Sie, welche Informationen Ihr Zugangspunkt hergibt, bzw. was andere über Ihren Herkunftsort herausfinden können.

Erschienen am 15.07.2008, um 18:33h.


Trackback für diesen Artikel:
http://www.php-shops.de/trackback.php?id=26

Diese Seite bookmarken bei:
del.icio.us digg Folkd Google Newsvine Oneview Reddit SeekXL Stumble Upon Technorati Webnews Mister Wong Yahoo

 

 

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel:

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

* = erforderliche Eingabe

:

:

:


5 + 5 =