Fragen zum Shop-Start: Sind alle Erfordernisse erfüllt? Organisatorisches, Business

Fragen zum Shop-Start: Sind alle Erfordernisse erfüllt?

Die Idee zum eigenen Shop gärt schon lange, doch haben Sie auch an alles gedacht: Punkte die vor dem Shop-Startup geklärt sein sollten

Einen Online-Shop auf die Beine zu stellen ist mehr, als einfach nur im Großhandel einzukaufen und eine Shop-Software zu installieren. Viele erfolgreiche Shopbesitzer, haben sich monatelang Gedanken gemacht, geheime Pläne geschmiedet und tolle Features entwickelt, um einen Shop auf die Beine zu stellen, auf den die Kunden gewartet haben. Das können Sie auch!

Wichtige Faktoren zum Onlineshop-Start, lassen sich oft in einzelnen Punkten leicht abhandeln. Aber gerade in dieser Kürze, liegt oft die Gefahr etwas Wichtiges vergessen zu haben.

Punkte die bei keiner Shop-Gründung fehlen sollten:

1) Der Marketing-Plan
Dass Sie Geld verdienen wollen ist klar, aber die dafür relevanten Faktoren dürfen nicht vergessen werden. Der Marketingplan soll bereits im Vorfeld Klarheit schaffen: Wer sind meine Kunden, werden meine Produkte angenommen, wo finde ich neue Käuferschichten, wieviel kann ich für Werbung ausgeben, wo werbe ich, werbe ich überhaupt, oder lasse ich den Shop langsam neben meinem Beruf anlaufen. Beim Versuch alle diese Fragen auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen, erkennt man plötzlich eine Frage: Was unterscheidet meinen Shop und damit meine Produkte von anderen Shops? Die Antwort auf diese Frage, ist oft der entscheidende Faktor, ob Erfolg angesagt ist, oder der Shop nur einer von vielen wird.

2) Die Hausaufgaben machen
Stets das Beste für die Kunden. Perfekte Produktbeschreibungen, tolle Produkte, mit vielleicht etwas höheren Verkaufspreisen, aber dafür gibt es ja den besonderen Service. Kann das gehen, werde ich manchmal von Kunden gefragt. Natürlich - wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Wurden gefragte Wettbewerber erkannt, wer kauft bei Ihnen ein, wieviel verdienen Sie pro Produkt, haben Sie genug Geld anfangs auch ohne regelmäßige Einkünfte auszukommen?

3) Der Shop-Start
Wenn wirklich alles definiert und bis ins Detail bedacht wurde - wann startet der Shop? Halten Sie sich diese Frage immer vor Augen. Ein schneller Start schreit danach alles nochmals zu durchdenken. Aber das Gegenteil kommt genauso häufig vor - der Start wird immer verschoben. Schreiben Sie sich in diesem Fall den Beginn auf ein großes, weißes Plakat und hängen sich dieses über Ihren Arbeitsplatz. Dieses Datum muss eingehalten werden. Auch wenn alle Punkte im Vorfeld abgearbeitet wurden, kann es ein Sprung ins kalte Wasser sein, darf deshalb aber nicht immer verschoben werden.

Externe Hilfe holen
Unternehmensberatung für Online-Shops ist ein ziemlich neuer Sektor in der Werbung. Externe Berater können Sie bei allen Punkten beraten und unterstützend auf die Unternehmensgründung Einfluss nehmen. Hier gilt es natürlich die guten Berater zu finden, die auch noch bezahlbar sind. Hören Sie sich doch einmal um. Es gibt viele gute Web-Agenturen in Ihrer Nähe - aber auch gute Shop-Betreiber, die sich gerne bei einer Anfrage in die Karten sehen lassen - vorausgesetzt Sie haben nicht die gleichen Artikel in Ihrem neuen Shop.

Erschienen am 12.08.2008, um 18:20h.


Trackback für diesen Artikel:
http://www.php-shops.de/trackback.php?id=54

Diese Seite bookmarken bei:
del.icio.us digg Folkd Google Newsvine Oneview Reddit SeekXL Stumble Upon Technorati Webnews Mister Wong Yahoo

 

 

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel:

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

* = erforderliche Eingabe

:

:

:


3 + 3 =