Kostenlose Fotos für Ihre Website Design, Usability & Gestaltung

Kostenlose Fotos für Ihre Website

Originelles Bildmaterial für Ihr Webprojekt muss nicht teuer sein: Kostenlose Bilder für Ihre Website

Ob im Blog, auf der Geschäftswebsite, oder als Onlineshop-Deko im Footerbereich: Selbst fotografieren, oder doch in einer Stock-Foto-Sammlung bei einem Fotoportal kaufen? Kostenlose Bilder als Download sind verlockend, doch es gilt auch genau die Nutzungsbedingungen zu studieren. Wo dürfen die angebotenen Fotos verwendet werden, gibt es zusätzliche Auflagen bei der Verwendung und haben abgebildete Personen ihr Einverständnis zur Veröffentlichung gegeben: Wenn alle diese Details beachtet werden müssen, lohnt sich dann überhaupt die Suche in kostenlosen Foto-Datenbanken?

Je nach Thema der Website bietet es sich an textintensiven Content mit passenden Fotos visuell zu optimieren. Der User wird bei konzentrierter Recherche durch passende Bilder unterstützt, angeleitet oder aber auch nur begleitet.

Wenn man professionelle Aufnahmen für Websites benötigt, wird mancher natürlich als erstes in großen, professionellen Fotodatenbanken nach passendem Material suchen. Diese Fotoportale bieten zu allen Themen vielfältige Motive in allen Preislagen und Auflösungen.

Auch bei kleineren Fotoportalen ist man um eine stetig wachsende Auswahl von frischen Motiven bemüht und kann, wenn man Glück hat, auch Anbieter finden die es sich zur Aufgabe gemacht haben kostenlose Bilder zur Verführung stellen. Hier werden meist mehrere Schienen gefahren: Bei manchen bekommt man Fotos für Websites kostenlos, für den Printbereich in höherer Auflösung zum Kauf angeboten. Bei anderen Seiten wiederum gibt es alle Fotos kostenlos, nur möchten die Anbieter einen Backlink auf ihr Angebot gesetzt bekommen.

Im Artikel extern Quellen für kostenlose Bilder aus dem Blog von Malte Landwehr wird eine tolle Liste von zur Zeit 117 Websites genannt die kostenlose Bilder anbieten. Unterschieden wird hier zwischen Seiten die Foto-Downloads zur Verfügung stellen, bei denen man sich vorher registrieren muss, und solchen bei denen man sofort ohne Registrierung loslegen kann. Diese Sammlung von Foto-Diensten ist auf jeden Fall einen Blick wert. Immer sollte jedoch das Kleingedruckte gelesen werden, um über die erlaubten Verwendungsarten, Rechte und Pflichten informiert zu sein.

Erschienen am 25.08.2008, um 15:05h.


Trackback für diesen Artikel:
http://www.php-shops.de/trackback.php?id=65

Diese Seite bookmarken bei:
del.icio.us digg Folkd Google Newsvine Oneview Reddit SeekXL Stumble Upon Technorati Webnews Mister Wong Yahoo

 

 

Kommentare

Klaus 11.03.2009. 11:49

Auch bei kostenlosen Bildern sollte man unbedingt die Nutzungsbedingungen beachten.
Probleme könnte es auch geben, wenn später der Urheber auf die Entfernung des Fotos bei einem kostenlosen Anbieter besteht.
Wenn ich das Foto vorher, in dem Glauben es sei kostenlos und lizenzfrei, auf meiner Homepage eingebunden habe, könnte der Urheber mich evtl. abmahnen.

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

* = erforderliche Eingabe

:

:

:


6 + 3 =