Post von jonn: Kontakt-Formular-Spam ausschalten Top-Hacks, Shop-Software

Post von jonn: Kontakt-Formular-Spam ausschalten

Seit einiger Zeit nervt jonn ein neuer Spam-Vertreter gewaltig, und möchte Ihnen mehrmals täglich medizinische Nahrungsergänzungen verkaufen, und das auch noch über Ihr Kontaktformular Ihres Onlineshops?

Schließen Sie einfach seine IP-Adresse aus, dann kehrt wieder Ruhe ein. Sehen Sie hier zwei einfache Möglichkeiten, um Ihren Shop spamsicher einzurichten.

htaccess oder PHP: IP-Adresse aussperren

Nachdem beim Absenden vom Kontakt-Formular aus Sicherheitsgründen die IP-Adresse mitgesendet wird, können wir uns diese merken, und bei Bedarf ausschließen. Neben der klassischen Methode über die htaccess, kann man auch PHP verwenden. Ersetzen Sie die hier verwendete Beispiel-IP 79.142.67.99, mit der von Ihnen ermittelten IP Ihres Spammers.

IP-Adressen via htaccess ausschließen

Am Einfachsten geht das über die .htaccess Datei im Root Ihres Servers. In diesem Fall ergänzen Sie ganz oben folgende Zeilen:

# blocking jonn
Order deny,allow
Deny from 79.142.67.99
Deny from 79.142.68
Deny from 79.143

IP-Adressen via PHP ausschließen

Obwohl die zuvor gezeigte Methode die erste Wahl sein sollte, geht das auch mit PHP. Bauen Sie folgende Zeilen ganz oben in die Datei ein, die bei allen Seitenaufrufen Ihrer Website aufgerufen wird. Bei den meisten Onlineshops sollte das die index.php im Root sein:

<?php
// blocking jonn
$blocked_IPs = array("79.142.68.*");
foreach($blocked_IPs as $ip)if(eregi($ip,$_SERVER['REMOTE_ADDR']))die;
?>

Bei $blocked_IPs können Sie mehrere IP-Adressen angeben, also z.B. array("79.142.67.99","79.142.68.*","79.143.*"). Wenn Sie IP-Bereiche angeben, achten Sie darauf, dass im Gegensatz zum htaccess-Beispiel hier der Punkt und die Wildcard (*) gesetzt sind.

Hinweise zum Ausschließen von IP-Adressen

Wie immer ist hier Testing gefragt. Überprüfen Sie bei Ausschluss von IP-Bereichen immer Ihre Zugriffe - es werden ja nicht nur Spammer ausgeschlossen, sondern natürlich andere User auch, die nur zufällig die gleiche, oder eine ähnliche IP-Adresse zugewiesen bekommen haben. Konzentrieren Sie sich im Idealfall nur auf IPs und IP-Bereiche wie 79.142.67.99, oder 79.142.67, um möglichst viele Besucher in der ähnlichen IP-Range zuzulassen. Achten Sie auch darauf, dass Sie nicht versehentlich wichtige Suchmaschinen-Spider ausschließen, was ja kontraproduktiv wäre.

Erschienen am 20.01.2011, um 13:02h.


Trackback für diesen Artikel:
http://www.php-shops.de/trackback.php?id=143

Diese Seite bookmarken bei:
del.icio.us digg Folkd Google Newsvine Oneview Reddit SeekXL Stumble Upon Technorati Webnews Mister Wong Yahoo

 

 

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel:

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

* = erforderliche Eingabe

:

:

:


5 + 3 =